Veröffentlicht in Fernsehserien, Media Monday

Media Monday #165

Montag. Manchmal habe ich ja den Eindruck, dass mein Leben ein einziger schlechter Scherz ist, es sich die wirklichen Kracher aber immer für den Montag aufhebt. Dann lieber mal schnell beim Media Monday luschern, welche Fragen Wulf diese Woche stellt. Das macht bestimmt mehr Spaß, als sich mit echten Problemen zu beschäftigen. 🙂

1. Wenn SchauspielerInnen unter die SchriftstellerInnen (wahlweise alternativ: MusikerInnen) gehen, dann tun sie das doch ziemlich oft für eine Rolle, oder nicht? Musicalfilme/-verfilmungen oder auch Musicalfolgen in Serien gibt es ja immer wieder mal. Stehe ich persönlich nicht sooo drauf, wobei Musicalfolgen auch ganz cool sein können. Ich mochte die in Grey’s Anatomy.

2. Biografien sind ein schwieriges Thema. Kommt stark darauf an, wie das Leben der entsprechenden Person aufbereitet wird. Ich lese gerade „Die Vermessung der Welt“ von Alexander Kehlmann und ihm gelingt der Spagat zwischen Lebensbeschreibung und Unterhaltung ziemlich gut.

3. Endlose Wiederholungen der immergleichen Serien sollte man heutzutage eigentlich nicht mehr sehen müssen, denn es gibt 1. viel zu viele, die noch nicht in Deutschland ausgestrahlt wurden und 2. mindestens genauso viele, die nur einmal gezeigt wurden und seitdem in der Mottenkiste vermodern. Wie wär’s mal mit einer Wiederholung von Lost? Twin Peaks? Eureka? Fringe? The Sopranos? The O.C.? Six Feet Under? Da wäre ich sofort dabei.

4. Die erste Staffel Orphan Black war für mich die großartigste Überraschung der jüngeren Vergangenheit, weil das wirklich mal eine innovative und spannende Serie ist, die das Problem der Identitätssuche mithilfe des Doppelgängermotivs kreativ aufbereitet. Absolut sehenswert!

5. An Büchern schreckt schrecken mich am ehesten endlose Landschaftsbeschreibungen ab, denn wenn auf mehr als drei Seiten kein einziges Wort fällt und stattdessen nur Bäume und Hügel beschrieben werden, ist das für mich kein Qualitätsmerkmal, sondern schlicht Folter.

6. Aus Filmen/Büchern/Serien zu zitieren macht das Leben einfach schöner und ich tue das sehr gerne. Wie sagt schon Barney Stinson: „This is totally going into my blog!“

7. Zuletzt gesehen habe ich Folge 6 und 7 der vierten Staffel Doctor Who und das war wie erwartet ein kaum zu toppendes Vergnügen, weil ich David Tennant ♥ einfach stundenlang zuschauen kann, wie er Alienprobleme löst und in der Tardis durch ferne Galaxien düst. Hach.

Advertisements

Autor:

Leidenschaftliche Bloggerin. Kaffeesüchtiger Serienjunkie. Schleswig-Holsteinerin im Exil. Ständig hungrig, vor allem aufs Leben.

25 Kommentare zu „Media Monday #165

  1. Ja zur 5. Finde das auch immer absolut fürchterlich.

    Lost und Fringe liefen letztens nebenbei noch auf Pro7, mitten in der Nacht, für die Leute die mittlerweile vorm TV eingepent sind.

    Gefällt mir

      1. Ist ja meine Rede. Serien werden oft von vornherein extrem dämlich im Programm platziert, dann laufen die da schlecht, dann werden sie auf einen anderen Sender oder Tag verschoben und laufen da noch mieser. Schlussendlich wandern sie dann in die Nacht oder werden gleich ganz rausgekickt. Manchmal frage ich mich, ob solche TV-Programmplaner irgendwie beschränkt sind…
        Lost hab ich damals gar nicht verfolgt, sondern später direkt in einem Rutsch auf DVD durchgeschaut. Scheint ja auch schwierig gewesen zu sein, das im TV zu schauen…

        Gefällt mir

      2. War nicht einfach. Aber mittlerweile finde ich es noch viel schlimmer. Ich gucke ja schon lange nix mehr im TV. Nicht nur wegen dem hin und her geschiebe, sondern auch, weil man mittlerweile neue mit alten Episoden vermischt, einfach mal mitten in der Staffel 3 Monate Pause macht und man sowieso nicht sicher sein kann, ob die Show überhaupt bis zum Ende läuft. Macht keinen Spaß so. Dann lieber später auf DVD.
        Da bin ich dann aber immerhin auch so drauf, dass ich tatsächlich nur eine Folge die Woche gucke und nicht alles am Stück. Das mache ich eigentlich nur bei Serien, die ich schon kenne.

        Gefällt mir

      3. Ja, Ungewissheit und verwirrendes Programm machen viel am Seriengenuss kaputt, da pflichte ich dir bei. Ich bin ja auch ein treuer DVD-Anhänger und liebe es, Serien am Stück zu schauen. Die Nummer mit einer Folge pro Woche könnte ich aber nicht. Wenn ich dann dabei bin, muss ich auch meine tägliche Folge haben! Im TV hab ich damit komischerweise keine Probleme, da warte ich geduldig sieben Tage. Nach wie vor bin ich auch nicht bereit, das TV schon gänzlich aufzugeben, aber leicht wird es einem als Serienfan wahrlich nich gemacht.

        Gefällt mir

      4. Ich muss aber auch dazu sagen, dass ich nie nur eine Serie gucke, sondern immer mehrere gleichzeitig. Deshalb ist das mit dem warten auch kein großes Problem. Man hat ja genug Alternativen.

        Gefällt mir

  2. Die Endloswiederholungen isind ätzend. Bei der ein oder anderen Serie habe ich Teile schon das dritte Mal gesehen… bzw. ausgeschlatet, weil ich mir das dritte Mal sparen wollte 😉

    Gefällt mir

    1. Manchmal habe ich das Gefühl, ich kann bestimme Grey’s Anatomy/How I Met Yout Mother/The Big Bang Theory-Folgen schon in Gänze mitsprechen, so oft laufen die, Sind alles Serien, die ich mag. Aber Endlosschleifen nehmen selbst der besten Serie irgendwann den Charme…da ist abschalten wohl tatsächlich das einzige Gegenmittel…

      Gefällt mir

      1. Hab heute grade erst wieder mitbekommen, dass bei Castle irgerndwie die Folgen das vierte Mal laufen…. Anscneinend laufen die ersten vier Staffeln in der Dauerschleife… 😦

        Gefällt mir

      2. Das läuft auf Kabel 1, oder? Ich finde ja sonst, dass das Tagesprogramm von Pro 7 und das spätere Abendprogramm noch VOX eigentlich nur aus Dauerschleifen der immergleichen Serien bestehen. Gefühlt läuft aber auf Kabel 1 auch wirklich jeden, aber jeden Abend Navy CIS. 😦

        Gefällt mir

      3. Da laufen derzeit nur Dauerschleifen. 😦
        Deswegen schaue ich auch kaum Fernsehen. Hab eh keinen Bock auf diese dauernden Werbeunterbrechungen.

        Gefällt mir

  3. Hehe, das von dir unter 6. genannte Zitat ist bereits seit 8 Jahren der offizielle (wenn man es so nennen mag) Untertitel meines Blogs. Insofern natürlich ein grandioses Zitat! 😀

    Gefällt mir

  4. Oh ja, Six Feet Under könnten die mal wieder zeigen, dann könnte ich das endlich mal schauen, kenne nur die Hälfte der ersten Staffel.
    Fringe kommt irgendwann Ende September oder (Anfang Oktober?) auf Pro Sieben Maxx.
    Ich wär mal wieder für eine Wiederholung von Wunderbare Jahre oder statt Wiederholungen neue Folgen von Warehouse oder Dr Who endlich im Free TV!

    Gefällt mir

    1. Wäre schon ein tolles Wiederholungsprogramm, oder? Und auch echt mal qualitativ hochwertig! 🙂

      Hmm, im echten Leben läuft es schon seit einiger Zeit in einem meiner zwei Jobs nicht so doll. Und gestern wurde dann wieder so ein Kracher angekündigt, bei dem ich nur dachte: „Ernsthaft jetzt?!?“. Und sowas kommt irgendwie immer montags. :-/

      Gefällt mir

      1. … wenn der größte Schock montags kommt, kann es im Laufe der Woche nur besser werden? Oder? Rede ich mir jedenfalls gerne ein. Man hofft es jedenfalls. War bei mir in den letzten Wochen montags auch immer schwierig und es gab immer neue Hiobs-Botschaften.

        Gefällt mir

      2. Stimmt, man hat die ganze Woche Zeit, sich von dem Schock zu erholen. 😀 Aber trotzdem finde ich es immer unschön, wenn die Woche so beginnt. Als ob sie sich übers Wochenende extra irgendeinen Sch… ausdenken, um einem den Montag zu versauen. Da ich sonntags meistens in meinem anderen Job, in dem alles rund läuft, arbeite und der Montag eigentlich eher ein ruhiger Tag für mich ist, finde ich das gleich doppelt ärgerlich.
        Aber nicht schön, dass es bei dir diese Hiobsbotschaften auch immer montags gibt. Das scheint ein beliebter Tag dafür zu sein. :-/

        Gefällt mir

Was denkst du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s