Veröffentlicht in Alltag, Krimskrams, Prüfungen, Uni

Zur Info

Heute ist Mittwoch. Eigentlich gibt es mittwochs den „Krimskrams der Woche“. Ich entschuldige mich vielmals, aber dieser muss heute leider ausfallen.

Zwei stressige Jobs und die Masterarbeit sind momentan alles, was ich bewältigen kann. Eigentlich sind sie sogar mehr, als ich gerade bewältigen kann; meinetwegen könnte der Tag momentan gerne 30 Stunden haben. Immerhin befindet die Masterarbeit sich in der letzten Korrekturrunde und darf nächste Woche hoffentlich flügge werden. Bis dahin ist es hier vielleicht etwas ruhiger, was man mir verzeihen möge.

Sobald die Arbeit abgegeben ist, geht es dann ganz sicher wieder rund hier. 🙂

Ich wünsche allen Lesern eine schöne und hoffentlich entspanntere Woche!

Advertisements

Autor:

Leidenschaftliche Bloggerin. Kaffeesüchtiger Serienjunkie. Schleswig-Holsteinerin im Exil. Ständig hungrig, vor allem aufs Leben.

29 Kommentare zu „Zur Info

      1. Deutsch und Spanisch. Aber die Masterarbeit schreibe ich im Fach Deutsch. Da geht’s um Plattdeutsch in Schleswig-Holstein. 🙂
        Wenn alles mit dem Abschluss in trockenen Tüchern ist, werde ich hier wohl mal einen längeren Beitrag zu diesem ganzen Masterarbeitserlebnis schreiben. Als Therapie sozusagen. 😀

        Gefällt mir

      2. plattdütsch… cool 🙂 Da drück ich mal extra die Daumen 🙂 Auf die after Story bin ich dann gespannt.
        Wenn du den Master fertig hast… bist dann Deutschlehrerin? 😉

        Gefällt mir

      3. Danke! Ich habe auch ein Faible für diese schöne Sprache. 🙂
        Ich könnte tatsächlich Deutschlehrerin werden, dann müsste ich halt im Anschluss das Referendariat machen. Das könnte ich aber auch erst zum 01.08.2015 anfangen und so richtig vom Hocker reißen tut mich die Aussicht darauf nicht…mal sehen, was sich sonst noch an Jobmöglichkeiten auftut. Erstmal den Abschluss machen! 🙂

        Gefällt mir

      4. Ich frag deshalb, weil ich keine Ahnung habe, was mit mit einem Deutschstudium überhaupt anfangen kann… Um ein sogenannter Literaturpapst wie Reich-Ranicki zu werden, braucht man doch einiges mehr 😉

        Gefällt mir

      5. Nee, also Literaturpapst ist auch nicht so ganz mein angepeiltes Berufsziel. 😀 Ich trage mich mit dem Gedanken, die wissenschaftliche Laufbahn zu versuchen und halte Ausschau nach Promotionsstellen und -stipendien. Die sind für Geisteswissenschaftler aber extrem rar. In den Naturwissenschaften hat man es da (ungerechterweise…) sehr viel leichter, weil da viel mehr Geld in die Forschung gepumpt wird.

        Gefällt mir

      6. Das ist natürlich wirklich ein Traum. Die Glückliche! 🙂 Wird mir nicht passieren, aber ich halte die Augen weiter offen. Vom Jammern wird’s ja auch nicht besser… 🙂

        Gefällt mir

Was denkst du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s