Veröffentlicht in Media Monday

Media Monday #176

Seit einiger Zeit ist für mich der Montag der neue Sonntag. Dementsprechend mag ich diesen Wochentag sehr gern. Und den Media Monday mag  ich auch.

Media Monday #176

1. Halloween ist kaum vorbei und morgen geht die Karnevalszeit schon wieder los. Würdet ihr euch als Film-/Serien-/Buch-Figur verkleiden und wenn ja, als welche? Als Norddeutsche durch und durch kann ich mit Karneval überhaupt nichts anfangen. Gar nichts. Auch wenn ich mir damit vermutlich Feinde mache, tue ich hiermit kund, dass ich Karneval unfassbar lächerlich, anstrengend und überflüssig finde. Daher nehme ich daran auch nicht teil und verkleide mich auch nicht – weder als Film-/Serien-/Buchfigur noch als irgendetwas anderes.

2. Um beim Thema Kostüme beziehungsweise Make-Up zu bleiben: ____ hätte ich in ihrer/seiner Rolle als ____ kaum wiedererkannt, denn ____ . Da bin ich raus – fällt mir überhaupt nichts ein gerade.

3. Ganz allgemein gesprochen, ist mir Dramedy im Moment das liebste Genre, einfach weil es so herrlich unaufgeregt und eher wenig anspruchsvoll ist. Nach einen anstrengenden Arbeitstag also genau das Richtige.

4. Von Breaking Bad hätte ich mir weitaus mehr versprochen, als er/sie/es hat halten können, denn ich weiß nach wie vor nicht, was daran so toll sein soll. Unglaubwürdig.

5. Wenn allerdings Orphan Black nicht Preise ohne Ende einheimst, dann weiß ich auch nicht, denn schließlich ist das eine wirklich gut gemachte Serie mit einer herausragenden Hauptdarstellerin.

6. Jetzt wo es kälter wird und man es sich eher mal mit einem guten Buch gemütlich macht, wozu würdet ihr am ehesten greifen (so denn zutreffend; soll ja immer noch Nicht-Leser unter meinen Lesern geben ;-) )? Da ich in den letzten Monaten privat extrem wenig gelesen habe, würde ich etwas Unterhaltsames wählen; ein gewisser Anspruch muss aber trotzdem sein. Rosamunde Pilcher oder Dan Brown schaffen es nicht auf meinen Nachttisch.

7. Zuletzt gesehen habe ich gestern Abend zwei Folgen Gilmore Girls und das war genauso wie die letzten Wochen, weil die Serie immer sonntags im Fernsehen läuft und ich mir diese gerne zum Ausklang des Wochenendes anschaue.

Advertisements

Autor:

Leidenschaftliche Bloggerin. Kaffeesüchtiger Serienjunkie. Schleswig-Holsteinerin im Exil. Ständig hungrig, vor allem aufs Leben.

14 Kommentare zu „Media Monday #176

  1. Bei 1. kann ich nur zustimmen — auch als Süddeutscher muss ich das nicht haben.

    „Gilmore Girls“ zum Wochenendausklang ist eine sehr gute Wahl. Hach, ich vermisse die Serie irgendwie immer noch…

    Gefällt mir

    1. Scheint tatsächlich ein Phänomen zu sein, das nur sehr regional begrenzt beliebt ist, dieser Karneval. Da frage ich mich mal wieder umso mehr, warum das dann im gebührenfinanzierten TV immer so präsent ist…

      Die Gilmore Girls sind absolut perfekt für den Wochenendausklang. Ich liebe diese Serie nach wie vor, die macht einfach so viel Spaß! Wenn du Sehnsucht nach Lorelai, Luke und Co. hast: Jeden Sonntag ab 20.15 Uhr gibt’s zwei Folgen auf Disney Channel. 🙂

      Gefällt mir

  2. *hurra* Wir Nordies halten nichts von diesem Faschingsmüll. Das stimmt!!! 😀
    Glückwunsch zu Punkt 4. Ganz meine Meinung. Deswegen habe ich die Serie auch völlig außer Acht gelassen.

    Gefällt mir

    1. Hmm, mag eigentlich überhaupt jemand Karneval? Hier schreiben alle nur, dass sie ihn auch nicht ausstehen können. Find ich ja beruhigend. 😀 Karneval in Köln ist für mich auch die absolute Horrorvorstellung – bloß schnell weg! 😀

      Gefällt mir

  3. Mh na toll, wir haben uns die erste Staffel von breaking bad vormerken lassen und wollten uns das naechste woche mal angucken – man hat ja als student eh nichts zu tun 😛
    Aber wenn das wirklich nicht so dolle ist….naja mal gucken und sich selbst ne meinung zu bilden.

    Zu orphan black stimme ich dir aber absolut zu, die serie ist soooo klasse und tatiana maslany verdient wirklich alle preise fuer ihre schauspielerischen leistungen. Wirklich kaum zu glauben, dass fast alle wichtigen charaktere von nur einer schauspielerin gespielt werden und trotzdem so verschieden sind. Hut ab!

    Zu Fastnacht…naja, ein tag feiern halte ich aus und dann hab ich auch schon wieder genug von der unglaublich schlechten musik und den ganzen viel zu besoffenen menschen….

    Gefällt mir

    1. Naja, sooo schlecht ist Breaking Bad jetzt auch nicht, man kann sich das schon angucken. Nur den Hype verstehe ich eben nicht, ich finde da relativ viele Schwächen in der Serie. Ganz im Gegenteil zu Orphan Black übrigens! Was Tatiana Maslany betrifft bin ich da ganz deiner Meinung.

      Schon ein Tag Karneval wär mir zu viel. 😀

      Gefällt mir

  4. Und da fällt mir ein: ich hab immer noch nicht Orphan Black gesehen .. Shame on me!
    Beim Karneval bin ich übrigens ganz deiner Meinung ;D (Liegt wohl auch am Norden haha :D)

    Gefällt mir

  5. Ich habe zwar schon alle Staffeln und jede einzelne Folge von Gilmore Gilrs gesehen, jedoch verpasse ich Sonntags keine einzige mehr!
    Meine Lieblingsstelle:

    Emely: Ich habe ein Date!
    Lorelai: Mit einem Mann ?
    Emely: Nein, mit einem Frettchen.

    Gefällt mir

    1. Ich hab mir das jetzt auch zur Gewohnheit gemacht, mir sonntags immer die Gilmore Girls anzusehen. Ist auch egal, wenn man die Folgen alle schon kennt – das macht trozdem immer wieder Spaß. Ist wirklich so eine Serie, die nie langweilig wird.
      In diesem Sinne ein lautes „Oi, was für ein Pudel ist das?“und auf weitere schöne Sonntagabende! 😀

      Gefällt mir

Was denkst du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s