Veröffentlicht in Fernsehserien, Media Monday

Media Monday #205

Ich vergesse immer, dass Wulf die Fragen für den aktuellen Media Monday ja neuerdings schon sonntags online stellt. Jede Woche wieder ärgere ich mich am Montag darüber, dass ich nicht daran gedacht habe. Tja, nun bin ich schon wieder zu spät, um früh dran zu sein. Dumm gelaufen. Vielleicht ja nächsten Sonntag. Die Chancen stehen allerdings schlecht, da ich nämlich auch dann wieder das ganze Wochenende arbeiten muss darf. Mein Wunsch nach einer ruhigeren Woche wurde so gar nicht erhört, es ist exakt jeder einzelne Tag dieser Woche bereits mehr oder weniger komplett verplant (Und nein – wir haben hier im hohen Norden am Donnerstag auch keinen Feiertag!). Irgendwann zwischendurch muss ich aber auf jeden Fall ein paar Urlaubsvorbereitungen in Angriff nehmen. Planen, einkaufen, Klamotten sortieren,… Man sieht: Mein Leben hat mich voll im Griff! 😉

Media Monday #205

1. Nicht erst seit gestern habe ich ein regelrechtes Faible für stundenlanges Radiohören, denn schon meine Eltern ließen früher und lassen auch heute noch eigentlich immer zu Hause nebenbei das Radio laufen. Beim Kochen. Beim Essen. Beim Aufräumen. Beim Zeitunglesen. Sowas hinterlässt Spuren…

(Wer Homeland noch nicht gesehen hat: Achtung, massiver Spoiler zur dritten Staffel in Frage 2!)

2. Der Tod von Nicolas Brody am Ende der dritten Staffel Homeland ist in seiner Ausgestaltung doch recht heftig, was mir einen echten Schauer über den Rücken laufen ließ. Insgesamt war die Staffel schwach, aber das Ende hätte dramatischer und auch atmosphärisch dichter (wenn ihr versteht, was ich damit meine…) nicht sein können. Trotzdem bin ich nach Staffel drei ausgestiegen; die dramaturgischen Schwächen waren einfach zu groß und ohne Brody wird die Serie nicht besser werden…

3. Mein Versuch, mehr Sport zu machen war meines Erachtens von vornherein zum Scheitern verurteilt, schließlich hätte ich mir denken können, dass ich jetzt in der Saison viel arbeiten muss und mich danach überhaupt nicht mehr für irgendetwas, das mit Bewegung zu tun hat, aufraffen kann. Nervt mich schon irgendwie, weil ich weiß, dass es mir eigentlich gut tun würde.

4. Die große Faszination von Guilty Pleasure-Serien wie Grey’s Anatomy, Pretty Little Liars oder jeder anderen Krankenhaus- oder Teenieserie liegt zum Teil in der seicht-dramatischen Story mit geschickt platzierten Cliffhangern, zum anderen in überdurchschnittlich gut aussehenden Schauspielern.

5. Mein Leben würde mir noch weitaus mehr zusagen, wenn ich jede Nacht acht Stunden schlafen könnte. Oder zumindest meistens. Ach, zweimal die Woche wäre auch schon was. Wird diese Woche allerdings wieder nichts werden…

6. Scarlett Johannson, Dustin Hoffman und Robert Downey Junior haben bestimmt auch schon bessere Filme gedreht, aber trotzdem werden das auserwählte Exemplar Mann und ich uns nächste Woche mal „Kiss the Cook“ im Kino (Ich und Kino!) anschauen. Mann kann auch im Urlaub einfach nicht gänzlich aufs Kochen verzichten…

7. Allgemein mag ich am liebsten Filme Serien, bei denen eine spannende und stringent erzählte Geschichte auf interessante Charaktere trifft, die von den Schauspielern glaubwürdig dargestellt werden.

Advertisements

Autor:

Leidenschaftliche Bloggerin. Kaffeesüchtiger Serienjunkie. Schleswig-Holsteinerin im Exil. Ständig hungrig, vor allem aufs Leben.

49 Kommentare zu „Media Monday #205

      1. Wow! Das ist natürlich eine stolze Summe…Respekt! 🙂
        Ich will ja nicht abnehmen, ich bin „ein dünnes Hemd“ (wie meine Oma sagen würde), ich hab nur oft Rückenschmerzen. Und da soll Sport ja gut sein. Mal sehen. Ich war heute spontan da und gerade findet mein Rücken das noch nicht so toll…

        Gefällt mir

      2. Da solltest aber speziellen Sport mache4n. also such dir ein Studio, dass auch professionelle Trainer beschäftigt und keine 400-Euro-Aushilffs-Besserwisser.

        Das war eine Mischung aus Bodyfitness… Fitness plus Bodybuilding (ist nix mehr von da *g*)

        Gefällt 1 Person

  1. Ja, Homeland hat mal richtig stark angefangen, wurde aber in Staffel 3 wirklich nur noch nervig (außer das von dir erwähnte Finale). Ich bin am Grübeln, ob ich mir tatsächlich noch die 4. Staffel antue oder eher doch nicht.

    Gefällt 1 Person

    1. Staffel 3 war schlecht, oder? Gut, dass ich mit dieser Meinung nicht alleine dastehe. Carrie hat mich sooo genervt die ganze Zeit! Die war einfach zu überdreht. Ich tue mich generell auch ganz schwer damit, aus Serien auszusteigen, aber bei Homeland bleibe ich, glaube ich, konsequent. Wo soll das denn noch hinführen jetzt? Nee…

      Gefällt mir

      1. Das führt nach Berlin. Angeblich wird Staffel 5 (!!!) wohl in Berlin gedreht. Also wird es wahrscheinlich auch dort spielen. Wäre zumindest sinnvoll. Brody war ja immer einer der starken Charaktere und das er in Staffel 3 erstmal nur so am Rande vorkommt, ist schon nervig gewesen. Aber das Finale hat irgendwie noch einiges gerettet (trotz des Ausgangs). Immerhin.

        Gefällt 1 Person

      2. Dass mit Berlin habe ich auch gelesen. Da mich aber schon Staffel vier nicht mehr gereizt hat, ist mir das auch schnuppe, ehrlich gesagt. Mich hat diese ganze Brody-Drogen-Mittelamerika-Geschichte am Anfang von Staffel 3 so sehr genervt, dass die Serie, glaube ich, bei mir auf keinen grünen Zweig mehr kommt…

        Gefällt 1 Person

      1. Oh, dann klingt doch schon gut! Ich hoffe für dich, dass du nicht zu den Wenigschläfern zurückkehren musst… 🙂
        Bei mir ist es aufgrund gegensätzlicher Arbeitszeiten – ich arbeite im Frühdienst und muss um 5.30 Uhr aufstehen, mein Freund ist Koch und selten vor 23 Uhr zu Hause – einfach momentan nicht möglich, dass ich mehr schlafe. Ginge nur, wenn ich meine bessere Hälfte gar nicht mehr sehen will, aber das ist ja auch keine Lösung. Wir werden aber höchstwahrscheinlich bald beide den Job wechseln, dann wird es hoffentlich anders…

        Gefällt mir

      2. Stimmt. Nach zwanzig Uhr hat man ja noch ein bisschen Zeit, bis man dann schlafen muss. Da kann man eventuell sogar noch zusammen essen. Das fehlt mir eigentlich am meisten – gemeinsame Abende und gemeinsame Mahlzeiten.

        Gefällt mir

  2. Mist, da waren die Augen schneller als das Gehirn und ich hab den Homeland-Spoiler gelesen – und der hat mich gerade ziemlich geschockt (ich bin noch am Anfang der 2. Staffel und irgendwie kann ich mir gerade nicht vorstellen, warum Brody sterben soll, das zerstört gerade meine ganzen Vorstellungen 😉 )

    Gefällt 1 Person

    1. Oh, das tut mir leid! Ich hatte extra eine dicke Warnung drin und die Frage auch nochmal optisch abgegrenzt. Sorry… 😦
      In Staffel zwei hätte ich mir auch nicht vorstellen können, wo die Story in Staffel drei hingeht. Mein Ding war das nicht, aber mach dir besser selber ein Bild…

      Gefällt 1 Person

      1. Kein Problem, ich war ja selber Schuld, man sollte sich einfach mal an Warnungen halten 😉
        wenn irgendwann mal wieder Zeit ist, werde ich mich auch wieder an Homeland setzen, aber derzeit nimmt die Uni mich einfach zu sehr ein und dann kommt ja auch endlich das gute Wetter… aber ich bin jetzt schon sehr neugierig, wie es weitergeht!

        Gefällt 1 Person

  3. Argh, jetzt habe ich mir trotz Warnung „Homeland“ gespoilert, dachte ich hätte gelesen der Spoiler würde sich auf Staffel 2 beziehen. Naja, egal. Weiß eh nicht ob ich jemals weiterschauen werde…

    Viel Spaß im Kino! „Kiss the Cook“ soll ja sehr gut sein. Den hole ich auch noch irgendwann nach.

    8 Stunden Schlaf klingt gut. Ich hatte heute Nacht 4 (akutes Nasenbluten bei der Großen), naja, vielleicht schaffe ich die 8 Stunden ja auf 2 Nächte verteilt… 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Oh man, du bist schon der zweite, der sich bei dieser Frage gespoilert hat! Dabei hab ich doch eine dicke Warnung drin! Ich werde die nochmal rot einfärben gleich, glaube ich. Sorry! 😦
      Wenn du meine Meinung hören willst: Du kannst dir die dritte Staffel Homeland getrost schenken, die war unterirdisch, fand ich. Bis auf ebenjenes Finale, das war emotional richtig stark.

      Oh, „Kiss the Cook“ soll gut sein? Wenn du das sagst, wird es wohl stimmen! Da freue ich mich ja jetzt richtig auf den ersten Kinoabend mit meiner besseren Hälfte! 🙂

      Ich drück die Daumen, dass du heute Nacht mehr als vier Stunden Schlaf bekommst! Ich habe morgen spontan frei (komischweise nix los im Hotel unter der Woche) und werde mal versuchen, ob ich an den acht Stunden kratzen kann. Letzte Nacht hatte ich gute sechs, das war schon nicht schlecht. Aber da geht noch mehr! 😀

      Gefällt 1 Person

      1. Halb so wild mit dem Spoiler. Werden eh überschätzt, und da ich die dritte Staffel ohnehin wohl nicht sehen würde: egal.

        Ja, „Chef“ soll sehr gut sein. Habe ihn aber noch nicht gesehen, sondern nur meine Meinung aus diversen (Achtung!) Podcasts! 😀

        Na, dann hoffe ich mal dass der Plan mit den 8 Stunden aufgeht. Ich würde mir 6-7 Stunden ununterbrochen wünschen. Das wäre toll!!!

        Gefällt 1 Person

      2. Naja, Chef hat im deutschen eben eine andere Bedeutung, da kann ich es noch irgendwie nachvollziehen. Und flotte englische Titel verkaufen sich anscheinend gut… et voilà! 😀

        Gefällt 1 Person

      3. Hmm, ja klar hat „Chef“ eine andere Bedeutung im Deutschen, aber ich zweifele ernsthaft daran, dass diejenigen, die „Chef“ nicht richtig deuten, dann „Kiss the Cook“ verstehen. Oder sehe ich das falsch?
        Dann sollte man den Film einfach „Koch“ oder „Küchenchef“ oder meinetwegen auch „Küss den Koch“ (voll kitschig, aber naja…) nennen…hach ja, das ist echt ein Aufregerthema.

        Gefällt 1 Person

      4. Dazu gab es bestimmt eine kleine Marktforschungsstudie mit schöner Fokusgruppe, die letztendlich auf „Kiss the Cook“ am besten reagiert hat. Traurig, aber (vermutlich) wahr.

        Gefällt 1 Person

Was denkst du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s