Veröffentlicht in Krimskrams

Krimskrams der Woche #47

11.06 (2)Wasser…

13.06 (6)…und wollige Wegbegleiter…

11.06 (5)…und Watt!

12.06 (2)Das auserwählte Exemplar Mann auf Entdeckungstour…

12.06 (6)…während ich mir die Füße schmutzig gemacht habe.

(Heute schwelge ich noch einmal in bisschen in Erinnerungen an unseren famosen Kurzurlaub auf der Insel Föhr in der vergangenen Woche. Dort kann man wirklich tolle Strand- und Wattlandschaften erleben, wie die Bilder 1 und 3 zeigen. Die Insel ist aber auch sehr grün und auf unserer ausgiebigen Radtour durften wir die Bekanntschaft vieler knuffiger Vierbeiner machen, u. a. zahlreicher Schafe (Bild 2). Am letzten Tag hatten wir dann absolutes Strandwetter und das auserwählte Exemplar Mann hat den Entdecker gegeben und todesmutig Watt und Meer erkundet (Bild 4). Ich habe indessen ein schlammiges Fußbad und die strahlende Sonne genossen (Bild 5). Schön war’s! Wir haben schon beschlossen, dass es uns auf jeden Fall  noch einmal nach Föhr verschlagen wird – und dann auch für mindestens eine Woche! 🙂 )

Advertisements

Autor:

Leidenschaftliche Bloggerin. Kaffeesüchtiger Serienjunkie. Schleswig-Holsteinerin im Exil. Ständig hungrig, vor allem aufs Leben.

26 Kommentare zu „Krimskrams der Woche #47

    1. Jap, bei ablaufendem Wasser hat er sich aufgemacht und Muscheln begrapscht und Krebse gejagt. Aber nur so lange, bis einer der Krebse fast auf ihn losgegangen ist. Dann war Schluss mit lustig. 😀
      Wir haben hier ja die Ostsee vor der Tür, da empfindet man das Meer meistens gar nicht als so besonders. Man sollte als Norddeutscher den Entspannungsfaktor viel mehr wertschätzen, glaube ich…

      Gefällt mir

      1. So, so, der begrabscht nur Muscheln 😆
        Du hast zwar die Ostsee vor der Tür aber keine Ebbe und Flut 😉 In meinen fast drei Jahren Fehmarn habe ich das geliebt… glasklares Wasser und es ist immer da 🙂

        Gefällt 1 Person

      2. Was du gleich wieder denkst… 😀

        Stimmt, Ebbe und Flut haben wir nicht. Das gibt dem Tag natürlich nochmal einen anderen Rhythmus, wenn man das beoabachten kann. Aber wie du schon sagst – es ist auch schön, wenn das Wasser immer da ist. 😀

        Gefällt mir

      3. Na du denkst bestimmt, dass er außer den Muscheln auch noch andere Meerestiere begrapscht hat. Wattwürmer zum Beispiel oder Krebse oder gar Fische. Das würde er aber nie wagen. 😀
        Quallen haben wir in der Nordsee tatsächlich nur sehr vereinzelt gesehen. Fiese Gesellen können das sein. :-/

        Gefällt mir

  1. Hach schön. Tolle Bilder lassen wahrlich auf tolles Wetter und einen sehr erholsamen Urlaub schließen. Erinnert mich an meinen bisher einzigen Urlaub im hohen Norden (Hamburg mit Trip nach Helgoland) vor inzwischen über 10 Jahren(!), an dem wir auch das Watt erkundet hatten…

    Gefällt 1 Person

    1. Oja, eine kurze Verschnaufpause vom Alltag bei sehr schönem Frühsommerwetter war das! 🙂
      Ich muss aber doch mal anmerken, dass es ganz schön schwach ist, dass du noch nie weiter als Hamburg nach Norddeutschland vorgedrungen bist. Das ist ja so GERADE noch Norddeutschland, alles südlich davon ist ja Ausland, wie wir hier gerne sagen. 😀 Deine Kinder wären vom Watt bestimmt begeistert, also kommt doch mal her! Föhr, Amrum, St. Peter-Ording,…ist alles schön. Und zur Not gibt’s auch noch die Ostsee. Die ist zwar ohne Watt, aber auch nett. 🙂

      Gefällt 1 Person

      1. Hallo? Helgoland ist ja wohl noch ein ganz schönes Stück nördlicher. Also bitte. Aber du hast natürlich recht – ein Urlaub im Norden steht schon länger auf dem Programm, doch wird das dieses Jahr auch nichts mehr werden. Dafür fährt meine Schwester morgen nach Dänemark. Hach, da werde ich wieder neidisch sein, wenn es Fotos gibt… 😉

        Gefällt 1 Person

      2. Ach Helgoland – das ist doch irgendwo im Nirgendwo! Das zählt nicht! 😀
        Kann ich verstehen, dass es dieses Jahr wohl nichts mehr wird mit dem Urlaub. Ihr müsst erstmal euren Umzug überstehen. Aber der Norden läuft euch ja nicht weg und macht auch noch Spaß, wenn die Kinder größer sind… 🙂

        Ich war ja noch nie im Dänemark-Urlaub, das reizt mich so gar nicht. Im Prinzip sieht es da ja so aus wie hier bei uns (inklusive Nord- und Ostsee), nur alles kostet drei Mal so viel…aber wenn man aus dem Süden anreist, dann ist das natürlich etwas anderes. 🙂

        Gefällt 1 Person

      3. Ja, wir werden bestimmt mal wieder den Norden besuchen. Ist bestimmt auch Klasse, wenn wir mit den Kids Fahrrad fahren können usw. Ich sag Bescheid, wenn es soweit ist… Aber jetzt bist ja auch du erst einmal weiter südlich… 😉

        Gefällt 1 Person

      4. Auf jeden Fall! Wenn die Kinder selber mobil sind, dann könnt ihr die Nordseeküste rauf und runter flitzen oder die entsprechende Insel jeden Tag aufs Neue umrunden. 😀
        Du hast recht, ich schaue mich jetzt mal ein bisschen weiter südlich um. 🙂 Für mich schon sehr südlich. Bin schon gespannt, wie es mir gefällt, irgendwo zu wohnen, wo man zur Begrüßung nicht „moin“ sagt. Das kann ich mir nie abgewöhnen, glaube ich. 😀

        Gefällt 1 Person

      5. Ich habe deinen Eintrag schon gelesen und werde ihn natürlich noch ausführlichst kommentieren, doch bin ich gerade erst von einem Firmentrip nach Hause gekommen und nun nur noch müde. Freut mich aber super für dich, dass du nun weißt wohin es geht! 🙂

        Gefällt 1 Person

    1. Für Süddeutsche mag sich die Reise nach Dänemark durchaus lohnen, aber wenn man gleich an der Grenze zu DK wohnt, finde ich es immer ein bisschen komisch und finanziell unsinnig, dann nach Dänemark zu fahren. Aber wie du schon sagst: Man gönnt sich ja sonst nichts. 😀

      Gefällt mir

      1. Man muss sich auch mal was gönnen… warum billig nach Spanien, wenn es auch teuer nach Dänemark geht? 😆
        Obwohl… Finnland war 2001 einfach genial… mittendrin in den 1000 Seen gewesen.

        Gefällt 1 Person

Was denkst du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s