Veröffentlicht in Alltag

Ein Objekt an 29 Tagen

Hmm, schon den ersten Tag verpasst. Das geht ja gut los. 😀 Ich mache heute einfach zwei Fotos, eins morgens und eins abends…

Edit: Objekt ist übrigens der Schreibtisch und seine tägliche Veränderung.

image

Advertisements

Autor:

Leidenschaftliche Bloggerin. Kaffeesüchtiger Serienjunkie. Schleswig-Holsteinerin im Exil. Ständig hungrig, vor allem aufs Leben.

24 Kommentare zu „Ein Objekt an 29 Tagen

  1. Das erinnert mich an meine erste Idee, da dachte ich an die Arbeitsplatte in der Küche. Die erfüllte meinen Wunsch nach Transportabilität aber leider nicht. *gg*
    Dieser Schreibtisch ist beneidenswert übersichtlich.

    Gefällt 1 Person

    1. Auch eine schöne Idee und ein Ort, der sich täglich verändert. Aber du hast recht, ein transportabler Gegenstand hat definitiv auch Vorteile…
      Der Schreibtisch ist heute so übersichtlich, weil ich krank bin und darum heute nicht daran arbeite. Im Normalfall regiert da auch das Chaos, warte mal ab. 😉

      Gefällt 1 Person

    1. Da bin ich beruhigt, dass es dir gefällt. Ich musste sofort an meinen Schreibtisch denken, als ich von deiner Aktion gelesen habe. Mir kam es gar nicht in den Sinn, einen kleinen und vor allem beweglichen Gegenstand zu nehmen, so wie es wohl alle anderen machen. 😉

      Gefällt mir

      1. Ich bin selber ganz gespannt, was mir der Schreibtisch am Ende des Monats gezeigt haben wird. Ich mache ja sozusagen Momentaufnahmen und arrangiere keine Fotos. Was von beidem nun kreativer ist, darüber können wir uns streiten. 😉

        Gefällt mir

      2. Lass mal, auf streiten stehe ich gerade nicht so 😉
        Ich sag ja, die Idee find ich gut und du hättest es nicht genommen, wenn du nicht wüsstest, dass die kleinen Trolle den Schreibtisch immer wieder verwuseln 😀

        Gefällt 1 Person

Was denkst du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s