Veröffentlicht in Alltag

Ein Objekt an 29 Tagen – Tag 8

image

Schule.
Schreibtisch.
Seminar.
Schreibtisch.
Schreibtisch, Schreibtisch, Schreibtisch.
So sah mein Tag heute aus. War spitze. Morgen wird sogar noch besser, aber ich will nicht spoilern…alles zu seiner Zeit.

Advertisements

Autor:

Leidenschaftliche Bloggerin. Kaffeesüchtiger Serienjunkie. Schleswig-Holsteinerin im Exil. Ständig hungrig, vor allem aufs Leben.

20 Kommentare zu „Ein Objekt an 29 Tagen – Tag 8

    1. Dieses Bedürfnis hatte ich noch nie. Allerdings war ich heute Abend kurz davor, das erste Mal während der Unterrichtsvorbereitung dem Alkoholismus zu verfallen. Ich hatte die Flasche Wein schon in der Hand, habe mir dann aber doch einen Tee gemacht…

      Gefällt mir

  1. Alkohol ist zwar keine Lösung, aber manchmal das Einzige, was hilft, um Schüler (bzw. deren Ergüsse) zu ertragen. Und das sage ich als jemand, der nicht trinkt. 😉
    Kopf hoch, es gibt bessere Zeiten. Nicht viel besser, aber besser.

    Gefällt 1 Person

Was denkst du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s