Veröffentlicht in Media Monday

Media Monday #271

Gegen mehrere Braunschweiger Schulen gab es heute morgen Anschlagsdrohungen, u. a. auch gegen meine ehemalige Schule. Alle Gebäude wurden geräumt, die Polizei war sicherheitshalber vor Ort und es ist nichts passiert; inzwischen ist auch die offizielle Entwarnung raus. Trotzdem bin ich bedrückt deswegen. Tausende Schüler und Eltern sowie hunderte Lehrer und weitere Schulangestellte am Montagmorgen so in Angst und Schrecken zu versetzen – das geht weit über das hinaus, wofür ich Verständnis aufbringen kann. Die Schule ist ein geschützter Ort, ein Ort des Lernens und des sozialen Miteinanders; ein Ort, an dem Schüler sich vielleicht nicht immer hundertprozentig wohlfühlen (der Pubertät geschuldet), aber an dem sie sich zumindest (körperlich) sicher fühlen können. Mit diesem Sicherheitsgefühl zu spielen und es hinterhältig anzugreifen, ist – gelinde gesagt – einfach nur widerlich. Ich werde weiter die Nachrichten verfolgen und hoffe, dass der oder die Verursacher möglichst rasch gefunden werden. Zur Ablenkung widme ich mich erstmal Wulfs Fragen, der mir meine ernsthafteren Töne heute bestimmt nachsieht.

Media Monday #271

1. Für den September habe ich serientechnisch viel vor und wünsche mir in Sachen Jobsuche Fortschritte.

2. Eureka reizt mich thematisch ja schon, jedoch bin ich irgendwie noch nicht über Staffel 1 hinausgekommen.

3. DVD, Blu-ray oder Stream? Stream (Netflix) ergänzt durch DVDs und TV-Programm sowie Mediatheken.

4. Die erste Staffel True Detective ist so das mitunter gGruseligste, was ich in letzter Zeit gesehen habe, schließlich trägt die düstere Atmosphäre des ländlichen Louisianas dazu bei, dass der ohnehin schwer zu verdauende Kriminalfall noch unheimlicher wirkt. Meine Rezension dazu folgt wahrscheinlich noch diese Woche.

5. Bei Serien wie Akte X, One Tree Hill, Smallville oder Supernatural schreckt mich vor allem ab, dass sie so wahnsinnig viele Staffeln haben. Eine Entscheidung für eine der Serien ist vermutlich eine für Monate…

6. Keine der gängigen Comedyserien entspricht exakt meinem Humor, denn oft sind mir die Witze einfach zu albern, zu vorhersehbar oder beides. Neulich habe ich allerdings nach langer Zeit mal wieder eine Folge aus einer der ersten Staffeln HIMYM gesehen und war positiv überrascht davon, wie unterhaltsam sie war. Von allen Comedys ist das wahrscheinlich noch diejenigen mit der besten Geschichte. TBBT ist auch lustig, wird aber leider von ProSieben totgenudelt. Und alles verliert nach der hundertsten Wiederholung seinen Reiz.

7. Zuletzt habe ich gestern Abend mit dem Herrn Koch zwei Folgen der dritten Staffel Heroes geschaut und das war erneut verwirrend, weil vermehrt Zeitreisen und -sprünge auftraten und ich dabei gedanklich irgendwann immer aussteige.

Advertisements

Autor:

Leidenschaftliche Bloggerin. Kaffeesüchtiger Serienjunkie. Schleswig-Holsteinerin im Exil. Ständig hungrig, vor allem aufs Leben.

26 Kommentare zu „Media Monday #271

  1. Bei „One Tree Hill“ kannst du dich auf die ersten 6 Staffeln beschränken. Alles was danach kommt ist Mist (jumped the shark, da die beiden Hauptfiguren ausgestiegen sind).

    Bei „Akte X“ reichen auch die ersten 6 bis 7 Staffeln.

    Was Comedys angeht, kann ich (als großer Fan von HIMYM und der ersten 6 Staffeln von TBBT) noch „Community“ und „Parks and Recreation“ empfehlen.

    Gefällt 1 Person

  2. Ich drück fest die Daumen für die jobsuche.
    Bei Akte X reichen die ersten 5 Staffeln 🙂
    True Detective ist einfach geil. Ich mag auch sehr gerne die 2. Staffel. Viele motzen darüber aber mir hat sie sehr gut gefallen.

    Gefällt 1 Person

  3. Gebe dir Recht was die Amokläufe angeht, ich hatte mal einen Mitschüler der damit Witze gemacht hat. Am nächsten Tag hätte ich fast die Schule geschwänst (verdammt wie schreibt man schwänzen?) so viel Angst hatte ich…

    Ich könnte dir RITA empfehlen, nur drei Staffeln á acht Folgen…. die letze Staffel ist sogar die Beste. Wünsche dir Viel Glück bei der Jobsuche…

    Gefällt 1 Person

    1. Wow, darüber macht man wirklich keine Witze, das ist kein Stück lustig. Ich hoffe, du hast das irgendwem in der Schule gemeldet, dass dein Mitschüler solche Kommentare macht. Selbst wenn er es nicht ernst gemeint hat, sollte klar kommuniziert werden, dass solche Sprüche nicht geduldet werden und Konsequenzen aufgezeigt werden.
      So, da hab ich jetzt noch einmal die Lehrerin raushängen lassen. 🙂

      Ach so: schwänzen. 🙂

      Gefällt mir

  4. Ohje, das sind ja schlimme Nachrichten bei dir gewesen. Selbst wenn am Ende nicht war, bleibt ein mulmiges Gefühl. Ganz doof sowas.

    „Akte X“ könnte dir wirklich gut gefallen, da du ja „Fringe“ magst. „One Tree Hill“ muss man nicht gesehen haben, geht aber doch recht schnell, da man nicht viel denken muss. Und „Supernatural“ lohnt sich irgendwie auch. Alles nicht sonderlich anspruchsvoll, aber macht durchaus Spaß.

    Was Comedys angeht, so schaue ich zurzeit wieder die US-Version von „The Office“ und bin nach wie vor begeistert davon. Sehr lustig!

    Gefällt 1 Person

    1. Genau, das mulmige Gefühl ist den ganzen Tag geblieben und war auch am nächsten Morgen noch da. Ich hab mir vorgestellt, wie ich mich fühlen würde, wenn ich am Tag danach in die Schule hätte gehen müssen. Beängstigend. Ich kann kein Verständnis für solche „Witzbolde“ aufbringen.
      Akte X werde ich mir irgendwann noch vornehmen und Supernatural auch. Das muss einfach sein. Guilty Pleasure habe ich allerdings noch zu viele Serien offen gerade, also muss One Tree Hill wohl noch ein bisschen warten. Aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben…

      Gefällt 1 Person

  5. Eureka solltest du auf jeden Fall weiterschauen, das ist einfach viel zu gut, um nicht geschaut zu werden. Und zu 5. – Mit Supernatural lohnt sich das. Bei mir war es so, dass ich, sobald ich erst mal angefangen hatte, sehr dankbar für die hohe Anzahl an Folgen/Staffeln war. 😉

    Gefällt 1 Person

Was denkst du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s