Veröffentlicht in Media Monday

Media Monday #284

Ich bastele immer noch an der Review zu Gilmore Girls: A Year in the Life. Ursprünglich sollte sie mal letzte Woche Donnerstag online gehen, doch dann brauchte ich noch ein bisschen Zeit, um das Geschehen zu verdauen. Mit einigem zeitlichen Abstand fällt es mir leichter, eine einigermaßen neutrale Review aufs digitale Papier zu bringen. So widmete ich mich Samstagnachmittag ausführlich der Thematik und schrieb. Ich schrieb sehr viel. Bei knapp 2000 Wörtern stellte ich dann fest, dass das wohl zu viel Info für nur einen Beitrag ist. So werde ich diesen nun noch einmal überarbeiten und dann gibt es nächste Woche hier die volle Gilmore-Dröhnung: Zunächst einen Rückblick auf Staffel sieben inklusive Ausblick auf das Revival und ein paar Tage später die Review zu den vier neuen Folgen. Damit werde ich dem Megaspektakel hoffentlich gerecht. Apropos gerecht werden: Nun kommt erstmal flugs der neue Media Monday zum Zuge.

Media Monday #284

1. Wenn zu Nikolaus wieder viele Menschen sich gegenseitig bewichteln, finde ich das einen schönen Brauch.

2. Von ____ die ____ Edition zu kennen/besitzen, ____ . Äh, ich bin schon froh, wenn ich Filme in ihrer „normalen“ Edition kenne und mitreden kann.

3. Mit meiner Vorliebe für Designated Survivor scheine ich ja ziemlich allein da zu stehen, denn ich habe noch bei keinem meiner lieben Mitblogger darüber etwas gelesen. Ich gucke die Serie ja tatsächlich seit Folge 1 jede Woche und bin sehr angetan.

4. Die Serie The Sopranos hat mich dazu angeregt, mir The Wire anzusehen und damit auch dieser Bildungslücke ein Ende zu machen.

5. Das Ende der Einsamkeit von Benedict Wells hat mich als Buch wahnsinnig begeistert, weil Wells eine emotionale Geschichte schreibt, die den Leser mitnimmt auf eine schmerzhafte Reise, er während des Erzählens aber trotzdem nie die Leichtigkeit verliert. Das beste Buch, das ich in den letzten Jahren gelesen habe. Falls ihr noch ein Weihnachtsgeschenk für jemanden sucht, der keine allzu leichte Kost mag: Empfehlung!

6. Wenn es ums Thema Comics geht, hat mich das noch nie angesprochen. Mir ist in den letzten Wochen klar geworden, dass ich überhaupt kein visueller Mensch bin. Ich springe in Zeitschriften, sozialen Netzwerken oder auch Blogbeiträgen wesentlich mehr auf Texte als auf Bilder an. Das ist vermutlich auch einer der Gründe, warum Comics mich nicht interessieren.

7. Zuletzt habe ich gestern zusammen mit dem Herrn Koch Goslar besucht und das war eine tolle Überraschung aus meinem Advenskalender und ein sehr schöner, längst überfälliger gemeinsamer freier Tag, weil seit dem letzten fast vier Wochen vergangen waren. So ist das, wenn man gegensätzliche Arbeitszeiten hat…

Advertisements

Autor:

Leidenschaftliche Bloggerin. Kaffeesüchtiger Serienjunkie. Schleswig-Holsteinerin im Exil. Ständig hungrig, vor allem aufs Leben.

15 Kommentare zu „Media Monday #284

  1. „Designated Survivor“ interessiert mich tatsächlich auch. Allerdings werde ich warten, bis die gesamte Staffel komplett ist. Und dann vermutlich noch ein wenig länger, denn ich habe ja noch etliche andere Serien (wie die neue „Gilmore Girls“-Staffel) aufzuholen… 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Oja, das stimmt – du hast noch so einiges vor. Ich sage nur Orphan Black und House of Cards. 😉 Bei Designated Survivor bin ich gerade gespannt, in welche Richtung sich das noch eintwickeln wird. Erst hat es sich ein bisschen angefühlt wie eine Mischung aus House of Cards und Lost, inzwischen irgendwie mehr wie Homeland. Hmm. Abwarten…

      Gefällt 1 Person

  2. Haha, ja, da habt ihr euch das volle Weihnachtsprogramm gegeben, was? Und wo bleibt das Bild von Plätzchen und Stollen? 😀

    2000 Worte sind zwar lang, aber wenn es ein guter Beitrag ist, würde ich das lassen. Im Gegenteil, da spricht deine ganze Leidenschaft mit. 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Klar, Weihnachtsprogramm muss sein! Kakao mit Schuss und Poffertjes – lecker! 🙂
      Plätzchen habe ich tarsächlich noch keine gebacken, plane das aber für dieses Wochenende. Dann gibt’s bestimmt auch ein Bild. 😉
      Aus dem Gilmore Girls-Beitrag werden jetzt wirklich zwei, aber ich sitze immer noch daran. Wirklich lange her, dass ich mal so an einer Review geschraubt habe.Mal sehen, ob der erste Teil heute noch online geht…

      Gefällt mir

      1. Oder? Ich habe die ja auch spät für mich entdeckt, aber jetzt muss ich sie auf dem Weihnachtsmarkt IMMER essen. Viel besser als Schmalzkuchen oder Crepes! 😀

        Gefällt mir

Was denkst du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s