Veröffentlicht in Media Monday

Media Monday #302

Viele Grüße aus dem stürmischen Norden! Ich weile diese Woche im Heimaturlaub bei der Familie, deshalb verzeiht, sollte ich auf Kommentare verspätet reagieren und es hier eventuell in den nächsten Tagen etwas ruhiger sein. Das echte Leben ruft, ihr kennt das. Ich werde aber auf jeden Fall versuchen, ein paar Schnappschüsse bei Instagram zu posten. Stay tuned! 🙂 Jetzt aber flugs zu den aktuellen Fragen des Media Mondays, die sich rund um das schönste Thema der Welt drehen: TV-Serien! Toll! 🙂

1. Animations- oder Zeichentrickserien haben es bei mir schwer. Als Kind habe ich ganz gerne Cartoons geguckt, daran aber irgendwann das Interesse verloren. Heute habe ich Serien mit echten Schauspielern deutlich lieber.

2. Die ersten fünf Staffeln Sons of Anarchy habe ich regelrecht durchgesuchtet, aber leider geht es gerade nicht mehr so gut voran mit Staffel 6, weil der Dienstplan des Herrn Kochs das nicht zulässt und ich diese Woche auch noch im Urlaub bin. Grmpf.

3. Wenn es um handfestes Drama geht, bin ich dabei. Und es gibt wirklich, wirklich gute Dramaserien. Six Feet Under zum Beispiel. Oder The Wire. Oder auch meine aktuellste Entdeckung The Good Wife.

4. Pretty Little Liars erfüllt so ziemlich jedes Klischee, ist das doch eine unlogische Teenieserie der schlimmsten Sorte, die aber gleichzeitig so süchtig macht, dass ich einfach nicht aufhören kann, sie zu verfolgen. Gibt es eigentlich schon eine Info, wann Netflix endlich Staffel 6 zeigt?!?

5. Eine Serienstaffel, auf die ich mich richtiggehend freue, ist die fünfte Staffel Suits, deren erste Folge ich Samstagabend geschaut habe. Mal abwarten, wie sich die Story entwickelt. Ich sage nur Harvey und Donna…

6. Seth Gabel hat mit seiner Rolle als Agent Lincoln Lee in Fringe mein Herz erobert, denn wie kann Frau diesem liebenswert-nerdigen Charme widerstehen? Und dann noch die Brille! ♥

Fringe GIF - Find & Share on GIPHY

7. Zuletzt habe ich über fünf Stunden für eine Bahnfahrt von Braunschweig nach Schleswig gebraucht und das war erneut eine Meisterleistung der Deutschen Bahn, weil der ICE nach Hamburg wegen einer Oberleitungsstörung in Hannover mit 35 Minuten Verspätung in der Hansestadt ankam und mein Anschlusszug dann natürlich schon lange weg war.

Merken

Merken

Merken

Merken

Advertisements

Autor:

Leidenschaftliche Bloggerin. Kaffeesüchtiger Serienjunkie. Schleswig-Holsteinerin im Exil. Ständig hungrig, vor allem aufs Leben.

22 Kommentare zu „Media Monday #302

  1. Was die Bahn betrifft: Verbindungen mit Umsteigezeiten unter 15 Minuten vermeide ich inzwischen – die klappen eh nie.
    Schaust Du die Serien eigentlich alle – wenn möglich – am Stück, also die komplette Staffel auf einmal?

    Gefällt 1 Person

    1. Leider ist die Verbindung von Hannover über Hamburg weiter in den Norden ziemlich schlecht. Egal wann man fährt, man hat in HH immer nur acht bis max. 11 Minuten Umsteigezeit. Klar kann man direkt damit planen, den Regionalzug eine Stunde später zu nehmen, aber wer hat darauf schon Lust? 😉
      Wie meinst du das mit dem Schauen der Serien am Stück? Wenn ich sie im TV verfolge, passe ich mich natürlich der Ausstrahlung an. Bei Netflix gucke ich Serien schneller durch, ist ja klar. Wenn ich da eine Staffel angefangen habe, mache ich normalerweise keine längere Pause mittendrin. Außer die Serie langweilt mich. 😀

      Gefällt 1 Person

      1. Ja, daß man im TV keine zwei Folgen schauen kann, wenn nur eine ausgestrahlt wird, ist logisch 😉

        Wir hatten das Am- Stück- Schauen hier mal ausprobiert bei House of Cards, mehr als drei Folgen fand ich aber anstrengend. Ob das an traditionellen Fernseh- Sehgewohnheiten liegt? Davon abgesehen fand ich die Serie auch nicht so cool, wie sie dargestellt wird.

        Gefällt 1 Person

      2. Hmm, House of Cards ist tatsächlich eine Serie, die ich nicht Bingewatchen würde. Dafür ist sie einfach zu komplex und auch zu ernst. Ich habe nur eine Folge am Abend geschaut und hinterher noch etwas Leichteres. Ansonsten finde ich HoC großartig, eine wirklich gut gemachte und intelligente Serie. Aber auch da sind Geschmäcker wohl verschieden. 😉 Generell habe ich gerne mehrere Serien gleichzeitig „am Start“, damit Abwechslung garantiert ist. Eine Staffel in drei Tagen zu schauen ist auch nicht mein Ding. Da kann man die Story einfach nicht würdigen…

        Gefällt mir

      1. Interessant. Ich habe mich da ja nach wie vor nicht herangewagt, weil ich mir absolut unsicher bin. ob die Serie meinen Geschmack trifft. Ich stehe ja nicht so auf Fantasy. Dass sie dir nicht gefällt, gibt mir nun tatsächlich zu denken. Gut, dass ich sowieso total ausgebucht bin mit Sons of Anarchy, The Good Wife, Suits, Friends und Grey’s Anatomy. 😀

        Gefällt mir

  2. Ich liebe Pretty little liars. Die haben nicht umsonst mit ihrem social media Geschichte geschrieben, ich bin davon überzeugt, dass es nahezu nie wieder eine Serie geben wird, die auf Twitter, Instagram und Facebook so erfolgreich sein wird und neue Maßstäbe setzten wird wie diese. Aber ja, mit der Logik wird es schwieriger, je weiter es voranschreitet. Ich hoffe jetzte einfach, das die letzten 10 Episoden alle Fragen beantworten und nochmal ordentlich qualitätsvoll sind, denn das Konzept der Serie an sich mag ich eigentlich und es gibt nichts schöneres als die etlichen Fantheorien! 🙂
    Übrigens liebe ich auch deren Intro 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Naja, man soll ja niemals nie sagen. 😉 Der Serienmarkt ist ganz schön in Bewegung gekommen in den letzten Jahren. Ich fand die Social-Media-Kampagne von Netflix zum Start der neuen Gilmore Girls-Folgen im letzten Jahr auch ziemlich beeindruckend. Wenn du auf Fantheorien stehst, dann guck dir – falls du es noch nicht getan hast – doch einmal Lost an. Dazu gab es damals auch die wildesten Spekulationen. 🙂 Bei PLL hänge ich momentan etwas hinterher und habe Staffel 6 noch nicht einmal geschaut. Von daher halte ich mich von deren Social-Media-Seiten eher fern. Spoiler und so… 😉

      Gefällt 1 Person

      1. Ja, das stimmt, aber dennoch haben sie eine neue Era begonnen bzw sie haben social media einer ganz neuen Bedeutung gegegebn. Ich erinnere mich noch an das season 6 Finale wo es bei jedem so und so vielten Tweet zu pll einen neuen Hinweis gab usw. Keine Show hat bisher so viele Follower und Interaktionen im social media Bereich geschafft wie pll. Stimmt, da bin ich momentan bei 2×02 und finde die Serie ganz okay. Nicht übermässig gut aber auch nicht übermässig schlecht^^ Ah okay, ja dann beeile dich mal 😀 Ich schaue ab Mittwoch die 10 letzten Folgen von Staffel 7. Ah ja, ne ich liebe Spoiler meistens^^

        Gefällt 1 Person

      2. Hehe ja warum auch immer 😀 Aber ich schaffe es gar nicht eine Serie zu schauen so komplett ohne spoiler, geht nicht^^ Außer bei Serien wo es drauf ankommt wie Prison Break. Aber selbst da schaue ich mir die Fotos und btw von den kommenden Folgen an, lese die Interviews usw usw

        Gefällt 1 Person

Was denkst du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s