Veröffentlicht in Media Monday

Media Monday #307

Hach, der Frühling ist jetzt wirklich da, oder? Seit Mitte letzter Woche sind die Temperaturen endlich auch morgens so, dass ich mich nicht mehr mit Winterjacke und Handschuhen aufs Fahrrad schwingen muss. Der Herr Koch ist voll im Gartenfieber und kann es gar nicht erwarten, endlich Tomaten auszupflanzen und die restlichen Gemüsesorten auszusäen. So hat jeder etwas, über das er sich freut, wenn die Temperaturen steigen. 🙂 Zum Wochenstart freue ich mich übrigens jedes Mal wieder auf und über den Media Monday. Das wollte ich mal gesagt haben, ist die letzte Lobhudelei auf den guten Wulf doch nun schon wieder sieben Wochen her. Eine gute und hoffentlich frühlingshafte Woche wünsche ich Euch!

media-monday-307

1. Buch-Adaptionen wie jüngst „American Gods“ scheinen im Serienbereich gerade angesagt zu sein. Ich bin ja nach der Besprechung auf moviescape ziemlich neugierig auf 11.22.63.  

2. Sons of Anarchy ist auf alle Fälle eine Empfehlung wert, denn auch Staffel 6 hat wieder arg an meinen Nerven gezerrt, wie ihr wahrscheinlich nächste Woche in der Besprechung lesen werdet.

3. Wäre schön, öfter mal Filme zu sehen, in denen auch aus Serien bekannte Schauspieler eine Chance bekommen. Mich freut so etwas immer.

4. Stephen Kings Der Anschlag würde ich ja gerne mal lesen, schließlich ist das die Vorlage zu 11.22.63 (siehe 1.). Wie gut, dass mir der Herr Koch das Buch schon aus der Bücherei mitgebracht hat.

5. Wenn Serien abgesetzt werden ist das ja schon blöd, aber hinsichtlich Filmen ärgert es mich ja speziell bei keinem besonderen Film, dass nie die geplante Fortsetzung realisiert worden ist, denn ich gehe eher selten ins Kino.

6. Wo der Gratis-Comic-Tag gerade rum ist, warum gibt es eigentlich keinen Gratis-Serienboxen-Tag?

7. Zuletzt habe ich meine Reisetasche gepackt und das war für morgen früh, weil ich die kommenden beiden Tage (Montag + Dienstag) in einer anderen Stadt verbringen werde. Mehr dazu gibt es wahrscheinlich übernächste Woche hier im Blog. 🙂

Merken

Merken

Advertisements

Autor:

Leidenschaftliche Bloggerin. Kaffeesüchtiger Serienjunkie. Schleswig-Holsteinerin im Exil. Ständig hungrig, vor allem aufs Leben.

22 Kommentare zu „Media Monday #307

  1. Danke für die Verlinkung! 🙂

    Pünktlich zum frühlingshaften Wetter hat mich übrigens eine Erkältung ereilt. Typisch. Aber kein Wunder, wenn einen die Kids wochenlang ins Gesicht husten… 😉

    Viel Spaß auf deiner Reise!

    Gefällt 1 Person

    1. Oje, gute Besserung! Ich hatte meine Frühlingserkältung schon vor zwei Wochen und hoffe, dass es bei der einen bleibt…
      Die Reise ist ja doch sehr kurz, aber ich werde gleich noch ein wenig die fremde Stadt erkunden, denn hier scheint tasächlich die Sonne. Und das im Osten! 😉

      Gefällt 1 Person

    1. Danke! 🙂
      Einige Serienschauspieler sieht man ja auch manchmal im Kino. Charlie Hunnam spielt gerade King Arthur (ja, ich weiß – findest du schrecklich…) und Jim Parsons aus TBBT hatte vor Kurzem eine Rolle in Hidden Figures. Geht also schon. 🙂

      Gefällt mir

      1. Es ist immer bloß schwierig ihnen dann bestimmte Rollen abzukaufen. Man schaut da auch genauer hin. Ich brauche nur an Ed O’Neill denken. Wer kennt ihn nicht als Al Bundy und dann sieht man ihn bei Miami Vice als eiskalten IRA – Killer… Das hat er aber erstklassig hinbekommen.

        Gefällt mir

    1. Da habt ihr ja Glück, dass ihr immer Filme oder Vorstellungen erwischt, die leer sind. Ich hasse ja nichts mehr als ein vollgequetschtes Kino. Oft sind die Abendvorstellungen ja ziemlich gut besucht, aber ist ja auch klar – nachmittags hat ja eh keiner Zeit. 😉

      Gefällt 1 Person

      1. Also die einzige „Ausnahme“ mit einem vollen Kinosaal war der Renevant vor gut ’nem Jahr. Hat uns nun noch kritischer gemacht bezüglich der Filmauswahl 🙂 Aber sonst? Hugh Grant spielt Hugh Grant, Titel vergessen… abendws nicht einmal zehn Leute im Saal, zwei Wochen nach Start. Zugegeben, wir gehen oft donnerstags (wegen 02-Rabatt), aber immerhin abends 😉

        Gefällt mir

      2. Also O 2 bietet immer donnerstags die Möglichkeit, eine Kinokarte zu kaufen und eine zweite dann dazu zu bekommen. Quasi 2 für 1 – oder anders gerechnet: statt die zweite Kinokarte zu bezahlen, kaufst Du Nachos und Cola. 🙂

        Gefällt 1 Person

      3. …und 02 ist eine Kinokette? Sagt mir immer noch nichts, aber das schlussfolgere ich mal aus deinen Ausführungen. 🙂 Das ist natürlich eine coole Aktion, da würde ich auch donnerstags gehen. Sehr sympathsich übrigens auch, dass ihr euch im Kino auch für Nachos und nicht für Popcorn entscheidet. Dieses klebrige Zeug ist doch die überbewerteste Knabberei überhaupt! 😉

        Gefällt 1 Person

Was denkst du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s