Veröffentlicht in Fernsehserien, Literatur, Media Monday

Media Monday #272

Heute nochmal verrückte 30 Grad in Braunschweig. Für morgen und übermorgen ebenfalls 30 Grad oder mehr angesagt. Verrückt, aber wunderbar. Ich hab diesen Winter ja eh nie gemocht. Darauf später ein Walnusseis und jetzt Wulfs Fragen zum neuen Media Monday.Media Monday #272

1. Die Serie True Detective (bzw. Staffel 1 davon) habe ich zuletzt regelrecht durchgesuchtet, denn sie war einfach richtig spannend. Punkt. Mehr dazu schrieb ich bereits gestern.

2. Das Ende der zweiten Staffel Twin Peaks war ein richtig übler Cliffhanger, schließlich gab es keine dritte Staffel. Zum Glück wird dieser Missstand aktuell behoben.

3. Das lange Warten auf die kalte Jahrezeit finde ich wirklich großartig dieses Jahr.

4. Lesen hat sich zu meinem Lieblingshobby gemausert, da ich endlich wieder Zeit und damit auch Muße habe, es mir mit einem Buch draußen im Park oder drinnen im Sessel gemütlich zu machen. Interessanterweise nehme ich dabei jetzt auch gerne mal ein Sachbuch zur Hand. Das hat mich früher eher wenig gereizt. Es wird immer offensichtlicher, dass ich mich gerade in einer Lebens-Umbruchphase befinde, die viele Bereiche betrifft. Mal sehen, wohin mich das noch führt. 

5. Vergangenes Wochenende habe ich das erste Mal wirklich festgestellt, wie gut mir doch inzwischen Six Feet Under gefällt. In Staffel 5 fühle ich mich endlich richtig angekommen. Leider ist das dann auch die letzte Staffel.

6. Für das restliche Jahr habe ich mir vorgenommen, an mich selbst zu glauben, einen tollen Job zu finden, viele schöne Serien zu schauen, meiner neu entdeckten kreativen Seite freien Lauf zu lassen und weniger Süßes zu essen. Letzteres halte ich für unealistisch, aber versuchen kann ich es ja mal…

7. Zuletzt habe ich eine Freundin wiedergetroffen, die ich in meinem Auslandssemester in Spanien im Jahr 2011 kennengelernt und dann aus den Augen verloren habe, weil wir in Deutschland an unterschiedlichen Unis studiert haben und das war ein unglaublicher Zufall, weil wir uns auf einmal in der Okercabana über den Weg gelaufen sind. Wir wussten beide von der jeweils anderen nicht, dass sie jetzt in Braunschweig wohnt. Nummern getauscht, Treffen geplant, Freundschaft wieder aufleben lassen. 🙂

Advertisements

Autor:

Leidenschaftliche Bloggerin. Kaffeesüchtiger Serienjunkie. Schleswig-Holsteinerin im Exil. Ständig hungrig, vor allem aufs Leben.

24 Kommentare zu „Media Monday #272

  1. Bezüglich der Antwort zu Nr. 6 wünsche ich in jeder Hinsicht viel Erfolg! 🙂

    Und die Okercabana gibt´s noch? Da muss ich auch mal wieder hin. Vor ein paar Jahren hat da eine ganz bezaubernde, junge, dunkelhaarige Frau mit stylishem Sidecut gearbeitet – mich würde brennend interessieren, ob die noch da ist. 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Dankeschön! 🙂
      Die Okercabana gibt es noch. Ich war gestern das erste Mal dort und fand es wirklich sehr entspannend. Also nicht vergleichbar mit echtem Strand, aber besser als nichts. Bezüglich der dunkelhaarigen Schönheit kann ich dir leider nicht helfen, ich habe bei einer blonden Frau bestellt. 😉 Gestern war übrigens der letzte Tag, also musst du deinen Besuch leider auf das nächste Jahr verschieben. 😦

      Gefällt 1 Person

    1. Yeah! Ich werde mir gleich auch erstmal ein Eis genehmigen. 🙂
      Siehst du, jetzt hatte ich ganz vergessen, was ich noch gucken wollte: Den Twin Peaks-Film! Und wenn er ein Prequel ist, könnte ich ja auch gleich die ganze Serie nochmal gucken. So als Vorbereitung auf Staffel 3. 😉

      Gefällt 1 Person

  2. Suchtfaktor True Detective habe ich heute schon mal gelesen 😉
    Deine neue kreative Seite? Da bin ich aber gespannt. Welche Richtung schlägst du da ein?
    Für den Rest von Frage 6 drücke ich dir auch fest die Daumen.

    Ist ja cool mit der Freundin 🙂
    Solche Zufälle erheitern das Leben 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Finde ich auch. Es war echt skurril, sie so einfach wiederzutreffen. Wer weiß, ob wir uns je über den Weg gelaufen wäre. Zufälle gibt’s, die gibt’s gar nicht. 🙂
      Ach, meine kreative Seite weiß noch nicht so recht, was sie will. Sie mag Wolle, sie mag auch Papier, sie interessiert sich für Stoff und entdeckt gerade das Backen wieder. Mal sehen, was aus dieser Mischung wird. 😉

      Gefällt mir

      1. Wahrscheinlich wäret ihr euch so nie wieder über den Weg gelaufen. Um so mehr ein Grund, das ausgiebig zu feiern und die Freundschaft wieder zu reanimieren.
        Backst du dann einen Papierkuchen in einem Wollofen? *rofl*

        Gefällt 1 Person

      2. Genau, Papierkuchen im Wollofen mit Stoffglausur. Soll ich dir ein Stück davon schicken?

        Das Wiederauflebenlassen der Freudnschaft ist für nächste Woche geplant. Ich bin schon sehr gespannt, wie das wird und wie es ihr so ergangen ist. Sind doch einige Jahre ins Land gezogen seit 2011…

        Gefällt mir

      3. Okay…du bist also offen für mein Wollofenexperimente. 😀

        Danke, ich bin auch schon sehr gespannt, wie es so ist, nach Jahren eine Freundschaft aufzuwärmen. Ich hoffe, das funktioniert so, wie wir uns das vorstellen…

        Gefällt mir

    1. Ja, ich weiß schon, in welche Richtung es gehen soll. Der erste Schritt ist also gemacht. 🙂
      Suits ist wirklich großartig, auch wenn ich gerade nicht weiß, wie du darauf kommst. Darüber hab ich in dem Beitrag doch gar nicht geschrieben. 😀

      Gefällt 1 Person

Was denkst du darüber?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s